Bildungspolitischer Landesverband der DGhK-Regionalvereine in NRW e.V.

Zur gemeinsamen Vertretung der bildungspolitischen Interessen hoch begabter Kinder auf Landesebene haben die NRW tätigen Regionalvereine der DGhK, das sind zur Zeit

am 14.03.2009 den Bildungspolitischen Landesverband der DGhK-Regionalvereine in NRW e.V. gegründet.

Gründungsmitglieder
Die Gründungsmitglieder: Untere Reihe: Madeleine Majunke, Dr. Christa Hartmann, Inge Hausen-Müller; Obere Reihe: Guido Kopkow, Helmut Blomenkemper, Martin Schulte

Die Vertretung der Interessen hoch begabter Kinder wird nach den Vorgaben der Mitgliederversammlung des Landesverbands in erster Linie durch den Bildungspolitischen Sprecher Martin Schulte wahrgenommen.

Unterstützt wird er dabei durch einen zweiköpfigen Vorstand, der jährlich gewählt wird und zur Zeit aus Birgit Feldmann (1. Vorsitzende) und Petra Völker-Meier (stellvertretende Vorsitzende) besteht.

Bildungspolitische Forderungen

Zur Umsetzung einer einheitlichen und langfristigen Strategie formulierte der Bildungspolitische Landesverband der DGhK-Regionalvereine in NRW e.V. im Juli 2011 in Essen Bildungspolitische Forderungen.

Datenschutzerklärung

Bei Besuch dieser Seite werden keine Personen-bezogenen Daten gespeichert.

Impressum

Bildungspolitischer Landesverband der DGhK-Regionalvereine in NRW e.V.
c/o Martin Schulte
Neuenhöfer Allee 102
50935 Köln
kontakt@dghk-nrw.de

Vertretungsberechtiger Vorstand: Madeleine Majunke (1. Vorsitzende), Petra Völker-Meier (Stellvertreterin)

Eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgericht Düsseldorf unter der Registernummer 10256.

Satzung